Mit wenigen Klicks ein kostenloses Konto erstellen und mitmachen!
 

Firmen

Katalog
Du betreibst eine Firma auf den Kanaren? Trage Sie kostenlos ins Verzeichnis ein

Klein

Anzeigen
Suchst du Sachen oder willst welche verkaufen? Schau in die kostenlosen Kleinanzeigen!
Jetzt gratis registrieren
Melde Dich gratis bei canary1.net an und mach auch mit
Mit nur wenigen Clicks bist auch du Teil der Canary1 Community!
Antworten

Rentner am Auswandern

Gran Canaria Forum :: Auswandern

Rosa und Bernd am 2014/03/03 um 13:00 Uhr
Rentner am Auswandern Hallo in die Runde

Wir (Ehepaar) beide in Rente überlegen nächstes Jahr nach Gran Canaria auszuwandern. Dafür werden wir natürlich die spanische Sprache erlernen und wollen am liebsten nahe ans Meer. Ist das denn möglich und wie sieht es dann mit Infrastruktur (Lebensmittel) usw aus?

Wünschenswert wäre ein Grundstück mit Haus und eigenem Obstbaumbestand im Garten. Wir möchten mindestens 3 Schlafzimmer, 2 Bäder und eine Dachterasse wäre auch schön.

Hat jemand Tipps über die weitere Vorgehensweise, gibt es soetwas wie ein Auswanderungsamt vor Ort bzw. was wird gefordert damit wir den Wohnsitz überhaupt auf Gran Canaria haben können?

Vielen Dank für die Antworten

Rosa und Bernd
 
Haraldino am 2014/03/03 um 13:00 Uhr
Hallo Rosa, Hallo Bernd

Erstmal willkommen im Forum und gratulation zur Entscheidung des Auswanderns.

Gleich vorweg, es gibt an sich kein dediziertes Amt welches sich um Auswanderer kümmert - es gibt hier aber sogenannte Gestoren die gegen kleine Bezahlung gerne alle Amtswege erledigen.

Das Auswandern an sich ist kein Problem, die Kanaren gehören zur EU und da herrscht freie Wohnsitzwahl, ihr kommt einfach her und meldet euren Wohnsitz an (die sogenannte Residencia) - dafür benötigt Ihr bereits einen gültigen Mietvertrag, ihr habt aber genug Zeit diese Residencia zu beantragen.

Zu euren Immobilienwünschen würde ich mich eventuell etwas zu weit aus dem Fenster lehnen, aber es wird schwierig werden eure Wnsche zu erfüllen. An der Küste finden sich fast nur Anlagen - zumindest dort, wo es auch Infrastruktur gibt - abgesehen davon sind die Küsten durch die salzige Luft wohl nicht zur bewirtschaftung geeignet.

Solltet Ihr wirklich eigene Obstbäume haben wollen, so müsst Ihr schon ein wenig von der Küste weg, eher ins Landesinnere, dort gibt es dann aber auch viele Immobilien mit Baumbestand - das ist dann alles mehr eine Frage der eigenen Wünsche und der eigenen finanziellen Möglichkeiten. Wollte Ihr kaufen oder mieten? Beides sind große Themen, die am besten einen Fachmann vor Ort benötigen - Spanien ist diesbezüglich kein Bililg-Land.

Ihr müsst dann also schon entscheiden, was für euch wichtiger ist: Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten (zu Fuß) oder Baumbestand. Es gibt aber kleinere Märkte in den Ortschaften, wo man durchaus auch zu Fuß das ein oder andere haben kann, also nichts ist unmöglich aber das muss man dann immer für sich selbst vor Ort entscheiden.

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig weiterhelfen. Viel Glück bei euren weiteren Plänen

Harald
 
Paulinchen am 2014/03/03 um 13:00 Uhr
Ich würde hier zuerst einen längeren Urlaub einplanen und mich umsehen, dann bekommt ihr auch ein Gefühl dafür, ob es für euch das Richtige ist. Ja und einen Gestor würde ich auf jeden Fall nehmen.
 
wolle am 2014/03/03 um 13:00 Uhr
Hallo Rosa und Bernd.
Ein guter Entschluß!
Aber wenn Ihr im Süden Eure Wohnung wollt, habt Ihr wahrscheinlich kein Glück mit den Obstbäumen.
Zu Euren Wünschen mit der Wohnung mit 3 Schlafzimmer,2 Bäder und Dachterasse kann ich sagen, daß es auch so etwas gibt aber selten.
Wenn Ihr etwa diese Zimmer in der Größe wie wir es in Deutschland gewöhnt sind sucht, beginnt dies erst mit Chalet oder Villa.
Tipp: Ich wohne im Bahia Meloneras in einem Triplex ohne Dachterasse und habe 3 Schlafzimmer und 2 Bäder auf 120 qm. Balkon, Terasse und Garten zusätzlich. Eine neue und ruhige Anlage. ca. 8 Jahre alt.
Es gibt in dieser Anlage auch dieselben Häuser mit Dachterasse.
Aber ohne Makler ist selten an die Häuser ranzukommen.
 
News Man am 2014/03/03 um 13:00 Uhr
Vielleicht erwähnenswert:

Duplex und Triplex sind die hiesige Bezeichnung für Reihenhäuser mit 2 bzw. 3 Stockwerken.

Hatte das jetzt schon öfter, dass man nicht wusste, was das ist.

In den urbaneren Gegenden werdet ihr tatsächlich kaum Obstbestände finden, da es dort auch kaum Gärten gibt. Es reicht aber für gewöhnlich schon aus nur ein paar kilometer Richtung Landesmitte zu sehen, dort gibt es häufig Obstbestände, solltet Ihr aber gehobene Ansprüche an das Domizil haben, wie mein Vorredner schon sagte, nach "Villa" oder "Chalet" fragen/suchen .. die Preisklasse ist dann natürlich entsprechend (1000 € nach oben offen) :-)
In diesem Sinne, Manni 
wolle am 2014/03/03 um 13:00 Uhr
Da stimme ich Dickmann zu.
 
Antworten

 

5 Antworten, 5836 Ansichten

 
copyright © 2019 canary1.net
Kanarische Inseln Uhrzeit:
Anzeigen