Mit wenigen Klicks ein kostenloses Konto erstellen und mitmachen!
 

Firmen

Katalog
Du betreibst eine Firma auf den Kanaren? Trage Sie kostenlos ins Verzeichnis ein

Klein

Anzeigen
Suchst du Sachen oder willst welche verkaufen? Schau in die kostenlosen Kleinanzeigen!
Jetzt gratis registrieren
Melde Dich gratis bei canary1.net an und mach auch mit
Mit nur wenigen Clicks bist auch du Teil der Canary1 Community!
Antworten

Banken sollen gepfändete Wohnungen vermieten

Plauderecke

News Man am 2014/03/03 um 13:00 Uhr
Banken sollen gepfändete Wohnungen vermieten Also eigentlich sollen Banken dazu gezwungen werden, dass sie Wohnungen und Häuser, welche auf Kredit gekauft wurden an die dort wohnenden Personen vermietet werden sollen und zwar natürlich zu einer "sozialen Miete".

Also, wie stellt man sich das denn vor und welchen Sinn soll das denn haben? Streng genommen werden solche Wohnungen nicht gepfändet sondern sind ohnehin Eigentum der Bank solange der Kredit nicht abbezahlt wurde - deshalb steht die Bank ja auch im Grundbuch.

Aber gut, man überlege diesen Gedanken weiter und phantasiere außerdem über mögliche Konsequenzen.

Senior Alfred hat also eine Wohnung gekauft, verliert aber nach 2 Jahren seinen Job und kann seine Kreditraten nicht mehr bezahlen. Die Bank stellt den Kredit fällig und exekutiert die offene Kreditsumme - sprich die Wohnung wird "liquidiert" / gepfändet. Senior Alfred sitzt auf der Straße.

Nun soll die Bank gezwungen werden, dass Senior Alfred trotzdem auf Miete in dieser Wohnung wohnen darf. Na toll - wer bezahlt denn die Verwaltung dafür? Exekutiert ausstehende Mietzahlungen - wenn Alfred die Kreditrate nicht bezahlen kann, dann kann er vermutlich auch keine entsprechende Miete bezahlen (Miete ist für gewöhnlich teurer als Kreditrate betrachtet auf die Immobilie). Und welchen Sinn hätte das für die Bank?

Konsequenz wäre: Banken geben gar keine Kredite mehr oder zu solch teuren Kursen, dass nur noch mehr Kreditnehmer zahlungsunfähig werden.

Manchmal möchte man den ein oder anderen Politiker in die Ecke stellen und ihn 1 Woche darüber nachdenken lassen, was er getan hat - in der Hoffnung, es möge sich zumindest ein klein wenig wirtschaftliches Talent in seinem Kopf bilden .. wirklich .. schrecklich
In diesem Sinne, Manni 
Antworten

 

0 Antworten, 1953 Ansichten

 
copyright © 2019 canary1.net
Kanarische Inseln Uhrzeit:
Anzeigen